Über den Umgang mit Bildern und persönlichen Daten

 

Persönliche Daten 

Bei Spendern:

Name, Vorname, Adresse (Kontaktdaten). Lokale Speicherung.  Die Daten werden für Spendenbescheinigungen verwendet und um die Höhe und den Zeitpunkt der Spende ergänzt.  Sie werden außerdem für den Versand des jährlichen Rundbriefs verwendet.

Liegt die letzte Spende mehr als drei Jahre zurück, werden die Kontaktdaten gelöscht. Somit werden auch keine Rundbriefe mehr versendet.

Spendenbescheinigungen müssen 10 Jahre archiviert werden (gesetzliche Vorgabe) und werden danach vernichtet.

Bei Vereinsmitgliedern:

Das Verfahren erfolgt analog zu den Spendern.

Bei Helfern

Sofern Helfer gegen Entgelt tätig sind, werden ihre Kontaktdaten, ihre Sozialversicherungsnummer und ihre Bankverbindung lokal gespeichert.  Über die weitere Verwendung der Daten gegenüber den Trägern der Sozialversicherung und dem Finanzamt entscheidet der Beschäftigungsstatus (z.B. Ehrenamtsvergütungen, MiniJobber usw.).  Der Verein leitet Daten dann nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben an einen Steuerberater weiter, der seinerseits nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften Meldungen an die Sozialversicherungsträger vornimmt..

Bei Helfern, die vom Verein Auslagenerstattungen erhalten, werden ihre Kontaktdaten (Name und Adresse) lokal und die Bankverbindung (IBAN) bei unserer Hausbank gespeichert. Die Kontaktdaten werden gelöscht, wenn Helfer ihre Tätigkeit beenden.

Bei Empfängern von Rundbriefen

Es werden die Kontaktdaten gespeichert. Die Einstellung des Rundbriefs führt zur Löschung der Kontaktdaten.

 

Umgang mit Bildern und Namen

Auf unserer Webseite werden Bilder fast immer ohne Namen gezeigt. Werden Bilder mit Namen gezeigt, wird zuvor eine schriftliche Einverständniserklärung eingeholt.

Wir wollen Menschen nicht unvorteilhaft zeigen, wenn ihre Gesichter zu erkennen sind.

Wir sagen außerdem zu, Bilder umgehend zu entfernen und zu vernichten, wenn persönlich Betroffene oder Eltern von Kindern dies wünschen, gleich aus welchem Grund..

Bei Fragen, Beschwerden oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den Datenschutzverantwortlichen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

 

Keine Weitergabe an Dritte

Hier genannte Daten werden nur im Rahmen der erwähnten gesetzlicher Verpflichtungen an Dritte weitergegeben,  Ansonsten werden sie überhaupt nicht weitergegeben. Die Daten werden nur lokal beim Verein gespeichert. Sie werden nicht in einer Cloud gespeichert.

 

Haftungsauschluss

Soweit der Name Hilfspunkt in Publikationen oder Internetforen oder bei Social Media wie z.B. Facebook, Twitter oder WhatsApp verwendet wird, erfolgt dies nicht unter der Verantwortung des Vorstands, der somit keine Verantwortung für die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie für die Inhalte übernimmt. Der Vorstand haftet nur für die Website www.hilfspunkt.de.